Salzburg Linien

Aktuelles von der PLB

Zusatzverbindungen ab 17. Juni 2024

Im Auftrag des Salzburger Verkehrsverbundes werden ab Montag, 17. Juni 2024 zusätzliche Züge auf der Pinzgauer Lokalbahn angeboten:

Neuer täglicher Frühzug:

› Zell am See ab 05.00 Uhr bis Mittersill an 05.47 Uhr

Neue tägliche Abendverbindungen Richtung Zell am See:

› Krimml ab 19.33 bzw. Mittersill ab 20.08 Uhr bis Zell am See an 20.55 Uhr

› Mittersill ab 21.08 Uhr bis Zell am See an 21.55 Uhr

› Mittersill ab 22.08 Uhr bis Zell am See an 22.55 Uhr

Neue tägliche Abendverbindungen ab Zell am See:

› Zell am See ab 20.00 Uhr bis Mittersill an 20.47 Uhr (an Werktagen außer Samstag weiter bis Krimml an 21.23 Uhr)

› Zell am See ab 21.00 Uhr bis Mittersill an 21.47 Uhr (an Samstag, Sonn- und Feiertag weiter bis Krimml an 22.23 Uhr)

› Zell am See ab 22.00 Uhr bis Mittersill an 22.47 Uhr

Die Züge halten bei Bedarf an allen Haltestellen.

Ab 17. Juni 2024 zwischen Mittersill Bahnhof und Krimml Bahnhof Schienenersatzverkehr (bei Unterwegshalten werden die Haltestellen der Buslinie 670 bedient).

mehr

Nostalgiefahrten von Zell am See bis Mittersill 2024

Jeden Donnerstag von 09. Mai bis 26. September 2024 fährt der Dampfzug der Pinzgauer Lokalbahn von Zell am See bis Niedernsill bzw. Mittersill.

Alle aktuellen Infos und Fahrpläne

Die Pinzgauer Lokalbahn besteht seit 1898 und ist nicht nur für Schmalspurfans eine besondere Attraktion. Genießen Sie eine romantische Fahrt durch die wunderbare Landschaft des Oberpinzgaus in unseren nostalgischen Dampfzügen.

Ein besonderes Highlight für Groß und Klein: unsere Kesselwurst - die auf dem Kessel unserer Dampflok gegrillten Würstel!

mehr

Info zur Fahrradmitnahme

Achtung: Eine Fahrradmitnahme in den Zügen ist gegen Voranmeldung bis spätestens Vortag 14:00 Uhr möglich:

  • In den Zügen mit Fahrradsymbol mit Reservierung und
  • beim Schienenersatzverkehr bei Kurs 3320 und 3324 bis Krimml Ortsmitte

Kontakt SVV-Kundencenter Mittersill: +43 6562 40600 oder pinzgauerlokalbahn@salzburg-ag.at

mehr

Skipass = Fahrkarte

Mit der Pinzgauer Lokalbahn gelangen Sie auch in dieser Skisaison ohne Stress und ohne Stau zu den Top-Skigebieten der Region, der Skipass dient dabei als Fahrkarte. Der gültige Skipass der hier angeführten Skigebiete gilt als Fahrkarte auf folgenden Streckenabschnitten (gültig nur für Skifahrer zur An- und Abreise zum jeweiligen Skilift).

  • Wildkogelbahnen (Haltestelle Bramberg) gültig ab Uttendorf Stubachtal bzw. Krimml
  • Schmittenhöhe (Haltestelle Areitbahn) gültig ab Zell am See bzw. Uttendorf Stubachtal
  • Maiskogel (Haltestelle Fürth-Kaprun) gültig ab Zell am See bzw. Mittersill
  • Kitzsteinhorn (Haltestelle Fürth-Kaprun) gültig ab Zell am See bzw. Mittersill
  • Panoramabahn Kitzbüheler Alpen (Haltestelle Hollersbach Panoramabahn) gültig ab Sulzbachtäler bzw. Uttendorf Stubachtal

Für die erste Anreise zu den Liften wird auch die Ski- bzw. Rodelausrüstung als Fahrkarte akzeptiert. Bei Nutzung von gebietsübergreifenden Skipässen oder Saisonkarten, z.B. Salzburger Super Ski Card, gilt die Freifahrt nur für die An- oder Abreise des tatsächlich besuchten Skigebietes.

Hier finden Sie nähere Informationen zu weiteren Skibusangeboten. 

mehr

Freizeiterlebnisse im Pinzgau

Schürfen im Edelsteinpark Niedernsill oder eine Fahrt mit der Zeller Schiffahrt. Ermäßigte Eintrittskarten gibts direkt in der Pinzgauer Lokalbahn. 

Hier gibts nähere Informationen zu unseren Sommerdampfzugfahrten oder weiteren Ausflugszielen mit der Pinzgauer Lokalbahn.

 

mehr

Buchtipp "111 Orte im Pinzgau die man gesehen haben muss"

In unserem ServiceCenter Mittersill erhältlich! 

Zum Inhalt:

"Fabelhafter Pinzgau
Wir schreiben das Jahr 15 vor Christus. Ganz Noricum ist von den Römern besetzt … Ganz Noricum? Nein, ein von unbeugsamem Abisonten besetztes Gebiet bei Salzach und Saalach hört nicht auf, Widerstand zu leisten. Der Pinzgau hat viel mehr Geschichte zu bieten, als man vermuten würde. Dank abenteuerlicher Fügungen und dramatischer Entscheidungen steckt das Land voller Entdeckungen. Dass es mit einer fabelhaften Bergwelt, saftigen Almen und malerischen Tälern und Wäldern zu berühren weiß, spürt man sofort."

Autor: Alexander Peer

Das Buch ist um € 18,60 im ServiceCenter Mittersill erhältlich. Bei Interesse können Sie uns auch gerne kontaktieren. 

Kontakt: +43/6562/ 40600
pinzgauerlokalbahn@salzburg-ag.at

 

mehr

Buchtipp "Wege aus Eisen in Salzburg und Kärnten"

Seit Kurzem ist das Buch "Wege aus Eisen in Salzburg und Kärnten" von Peter Wegenstein in unserem ServiceCenter Mittersill erhältlich.

Zum Inhalt:
"Salzburg und Kärnten hatten nicht so große Industrie- und Bergbaugebiete wie andere Bundesländer Österreichs und erhielten daher erst ab 1860 beziehungsweise 1863 den Anschluss an das Eisenbahnnetz. Nach der Auflösung der Monarchie veränderte sich der Bahnverkehr, sodass auf dem Gebiet der beiden Länder heute wichtige Strecken in den Westen und Süden des Bundesgebietes führen." 

Der Autor dokumentiert Entstehung, Blüte und Niedergang der Bahnen. Mehr als 100 Fotos zeigen die Züge auf allen Strecken mit den verschiedensten Fahrzeugen. Fahrkarten, die schon längst durch Computerausdrucke ersetzt wurden, erinnern an die Zeit, als es noch Schaffner und Bahnhofspersonal gegeben hat.

Das Buch ist um € 23,90,-- im ServiceCenter Mittersill erhältlich. Bei Interesse können Sie uns auch gerne kontaktieren. 

Kontakt: +43/6562/ 40600
pinzgauerlokalbahn@salzburg-ag.at

 

mehr

Strecke der Pinzgauer Lokalbahn zwischen Niedernsill und Krimml bis auf Weiteres unterbrochen

Aufgrund der schweren Unwetter wurde die Trasse der Pinzgauer Lokalbahn großteils unterspült und beschädigt. Daher ist die Strecke der Pinzgauer Lokalbahn zwischen Niedernsill und Krimml bis auf Weiteres nicht befahrbar. Züge zwischen Zell am See und Niedernsill verkehren nach dem Normalfahrplan.

Schienenersatzverkehr zwischen Niedernsill und Krimml

Zwischen Niedernsill und Krimml wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Den SEV-Fahrplan finden Sie unten im Downloadbereich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter +43/6562/ 40600 oder pinzgauerlokalbahn@salzburg-ag.at

 

mehr

Geschenktipp: Gutscheine der Pinzgauer Lokalbahn

Egal ob für Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach als kleines Dankeschön. Mit den Dampfzug-Gutscheinen der Pinzgauer Lokalbahn machen Sie bestimmt jedem Nostalgiefan und Bahnbegeisterten eine Freude. 

Gutscheine für die Dampfzugfahrten sind jederzeit erhältlich unter +43/6562/ 40600 oder per Mail unter pinzgauerlokalbahn@salzburg-ag.at

Einfache Wertgutscheine sind auch im KundenCenter Mittersill erhältlich.  

 

mehr

Herbstzeit ist Wanderzeit

Entlang der Strecke der Pinzgauer Lokalbahn starten zahlreiche wunderschöne Wanderrouten. Die Züge fahren im Stundentakt, Ausstiegsmöglichkeiten gibt es an 40 Haltestellen von Zell am See über Mittersill nach Krimml.

Wir haben ein paar besonders schöne Touren für Sie zusammengestellt, da finden Sie bestimmt den perfekten Wochenendausflug für die ganze Familie. 

Viel Spaß und eine gute Fahrt.

 

mehr

Vorzeigebahn Pinzgauer Lokalbahn

Im aktuellen VCÖ Factsheet wird auf die große Beudeutung von Regionalbahnen hingewiesen. So heißt es, dass Regionalbahnen die Regionen stärken, das Mobilitätsangebot für die Bevölkerung verbessern und auch für den Tourismus sehr wichtig sind. Die Pinzgauer Lokalbahn wird dabei als Vorzeigebahn erwähnt!

mehr

Buchtipp "Die Renaissance der Pinzgauer Lokalbahn"

 

Das Fotobuch "Die Renaissance der Pinzgauer Lokalbahn" von Imre Karacsonyi beinhaltet neben wunderschönen Bildern der Pinzgauer Lokalbahn auch die ausführliche Geschichte der Schmalspurbahn. Das Buch ist um € 20,-- im ServiceCenter Mittersill, im Dampfzug oder per E-Mail erhältlich.

 

mehr