SLB

Inbetriebnahme Dampflok

In Hinblick auf die weitere Verstärkung der touristischen Angebote entlang der Pinzgauer Lokalbahn wird in den kommenden Tagen eine weitere – im Eigentum des Club 760, Verein der Freunde der Murtalbahn stehenden – Dampflokomotive auf der Pinzgauer Lokalbahn in Betrieb genommen. Die im Jahr 1982 geborgene Maschine wurde als Gemeinschaftsprojekt vom Land Salzburg, Club 760 und der Salzburg AG aufgearbeitet. Die Dampflokomotive wurde ursprünglich im ehemaligen bosnisch-herzegowischen Schmalspurnetz, welches ca. 2.000 km umfasste, als Schnellzuglok eingesetzt. Die Dampflokomotive österreichischer Konstruktion (MAVAG/Budapest, Baujahr 1913) ergänzt mit ihrer Höchstgeschwindigkeit von 55 km/h perfekt den Nostalgie-Fuhrpark der Pinzgauer Lokalbahn und ermöglicht eine Erweiterung und Absicherung des bestehenden Nostalgiezug-Angebotes. Überdies wird diese Maschine – als einzige betriebsfähige der ursprünglich 23 gebauten Lokomotiven des Typs – zahlreiche Eisenbahnfreunde aus nah und fern anziehen, um sie in Aktion erleben zu können!

zurück zur Übersicht